Bin ich gut genug

Gestern gab es Tränchen nach meiner Ballettklasse. Das Kind ist sehr begabt, aber auch sehr ehrgeizig. Sie ist die Jüngste in der Gruppe und sie hatte Angst, mit den Älteren nicht mithalten zu können. Der Druck hat ihr die Freude genommen. Jedoch wäre sie in der jüngeren Gruppe unterfordert.

Ich habe ihr dann gesagt, dass das Tanzen allein für sie selbst ist und sie keine Angst haben muss, wenn sie etwas noch nicht kann. Eine neue Anforderung darf natürlich nicht überfordern, aber eine neue Herausforderung hilft, Grenzen zu überschreiten. Und je besser Deine Mitschüler sind, desto mehr kann man von ihnen lernen. Wenn man immer die Beste ist, wird man vielleicht die eigenen Grenzen nie überschreiten.

Als ich neulich eine neue Ballettstunde in einem neuen Studio bei einem neuen Lehrer ausprobiert habe, war ich gemeinsam mit Profis in der Klasse. Ich war definitiv die Schlechteste! Für mich ist es das Schönste! Es spornt mich an, an meinen Schwächen zu arbeiten und ich kann bei den Profis abschauen. Und wenn Dich dann der Lehrer in einer solchen Gruppe lobt, kannst Du wirklich stolz sein. Und vielleicht merkt man dann erst, dass man gar nicht die Schlechteste ist : ))

Es gibt so viele Dinge im Leben, die man tun MUSS!

Wenn ihr das Glück habt, tanzen zu DÜRFEN, dann seid ihr immer gut genug!

Noch keine Bewertungen.

Bewerte diesen Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: