Die Muße ist kein Müßiggang

Das Jahr 2018 ist noch gar nicht alt, aber es sind heute bereits 23 Tage verstrichen, die wie im Flug vergangen sind. Vor Weihnachten hatte ich kaum Zeit, weil ich mit Geburtstagen, Weihnachtsvorbereitungen und der Steuer beschäftigt war. Am 2. Januar habe ich wieder gearbeitet und eine Woche später waren auch die Ferien der Kinder […]

weiterlesen

Schokolade zum Frühstück, X-mas & Co.

Ihr Lieben, es ist Zeit für Besinnlichkeit. Oder lieber Zeit zur Besinnung? Der Süßkram häuft sich in den Supermarktregalen, Adventskalendern, Nikolaussocken und auf den Weihnachtstellern. Aber bitte nicht nur Zuhause, sondern auch in der Schule, im Kindergarten, im Hort: Weihnachtsfeiern all überall! Es wird gebacken, genascht und überzuckert. HILFE! Rette sich wer kann. Nichts gegen […]

weiterlesen

RLX

Wer an Entspannung denkt, denkt vielleicht an Yoga, Massage, Wellness oder einfach nur an Beine hochlegen. Ich entspanne am liebsten nach der Sauna. Vor allem nach körperlicher Anstrengung ist das für mich das Schönste. Sauna ist natürlich auch anstrengend und das kalte Duschen anschließend eigentlich eine Folter, aber danach kribbelt die Haut so schön und […]

weiterlesen

La Bayadère – gestern in der Bayerischen Staatsoper

Wow! Was für eine Kostümexplosion! Aber kurz zum Stück: die Bayadère ist eine Tempeltänzerin. Sie heißt Nikija. Der Krieger Solor und Nikija haben sich ewige Liebe geschworen. Doch der mächtige Radscha möchte seine Tochter Gamzatti mit Solor vermählen. Der Brahmane (eine Art Priester) ist ebenfalls in Nikija verliebt, doch sie weist seine Liebe zurück. Da […]

weiterlesen

Turn Out

Ausdrehen, Fersen vor, kleiner Zeh zurück, Innenmuskeln anspannen, Füße kreuzen, Ferse vor großen Zeh, Hüfte öffnen… Viele Korrekturen, die es in sich haben. Denn all das, was im Ballett verlangt wird, findet im Alltag nicht statt. Abgesehen von Charlie Chaplin laufen wir nicht in der ersten Position auswärts oder gehen mit der Fußspitze voraus. Nein, […]

weiterlesen