La Bayadère – gestern in der Bayerischen Staatsoper

Wow! Was für eine Kostümexplosion! Aber kurz zum Stück: die Bayadère ist eine Tempeltänzerin. Sie heißt Nikija. Der Krieger Solor und Nikija haben sich ewige Liebe geschworen. Doch der mächtige Radscha möchte seine Tochter Gamzatti mit Solor vermählen. Der Brahmane (eine Art Priester) ist ebenfalls in Nikija verliebt, doch sie weist seine Liebe zurück. Da […]

weiterlesen

Turn Out

Ausdrehen, Fersen vor, kleiner Zeh zurück, Innenmuskeln anspannen, Füße kreuzen, Ferse vor großen Zeh, Hüfte öffnen… Viele Korrekturen, die es in sich haben. Denn all das, was im Ballett verlangt wird, findet im Alltag nicht statt. Abgesehen von Charlie Chaplin laufen wir nicht in der ersten Position auswärts oder gehen mit der Fußspitze voraus. Nein, […]

weiterlesen